Konfliktursachen

Konfliktursachen    Konfliktauslöser

 

Selten ist nur eine Ursache allein der Konfliktauslöser. Häufig handelt es sich um eine Mischung aus diversen Problemstellungen. Diese Problemstellungen unterscheiden sich in vier Hauptpunkten:

  • Beziehungskonflikte
  • Interessenkonflikte
  • Sachverhaltskonflikte
  • Wertekonflikte

In Firmen, Vereine, Verbänden und Institutionen kann als Hauptpunkt noch

  • Strukturkonflikte

hinzugenommen werden.

 

Im Einzelnen können die Auslöser sein

  • fehlende Kommunikation
  • Führungsfehler
  • Gefühle
  • Informationsmangel
  • Intoleranz
  • Leistungunterschiede
  • keine Führung
  • Konkurrenz
  • negative Erfahrungen
  • negatives Verhalten anderer
  • persönliche Abneigungen
  • Rangfragen
  • Regeln
  • Respektlosigkeit
  • Überforderung
  • Unterforderung
  • unterschiedliche Interessen
  • Verallgemeinerungen
  • Verfahrensauffassungen
  • Vorurteile
  • Wahrnehmungen und Fehlinterpretationen
  • Werteunterschiede

uvm.

Nehmen Sie diese unverbindliche Aufzählung als Hilfe. Hinterfragen Sie:"Liegt hier eventuell mehr als nur eine kleine Meinungsverschiedenheit vor? Bahnt sich hier ein Dauerkonflikt an, der unsere Zielerreichung behindert?"  

Ein Erstgespräch ist kostenlos.

hjt-Slogan